Wir trauern um Mitbegründer der Mosella Oberfell

Am 1.9. ist der Mitbegründer und das Ehrenmitglied der Mosella Oberfell Clemens Thelen im Alter von 87 Jahren verstorben.

Wir vom Musikverein Oeventrop werden ihn nie vergessen

Nachruf der "Mosella" Oberfell

Kathrin Schulte besteht Dirigentenlehrgang C3 - Herzlichen Glückwunsch!!!

Unsere Flötenspielerin und Dirigentin des Jugendorchesters hat an diesem Wochenende den C3-Lehrgang an der Landesmusikakademie in Heek bestanden!

Wir gratulieren Ihr zu der bestandenen Prüfung sehr herzlich und sind stolz eine so gut ausgebildete Dirigentin in unseren Reihen zu haben!

Zum Abschlusskonzert am heutigen Sonntag reisten auch ein paar Oeventroper nach Heek, um sich von der Leistung spielerisch wie auch am Dirigentenstab zu überzeugen.

 

Frühjahrskonzert 2016 - Berichte und Fotos

Der erste Bericht und schon einige Fotos von unserem Lokalreporter Ronald Frank sind bereits online!

Bericht und Fotos

Vielen Dank Ronald!!!

Frühjahrskonzert am 22. Mai 2016

Liebe Musikfreunde,
wie bereits in den vergangenen Jahren veranstaltet der Musikverein Oeventrop am 22.05.2016 um 16:00 Uhr in der Schützenhalle Oeventrop sein bereits traditionelles Frühjahrskonzert und lädt alle Musikfreunde herzlich ein.
Auch dieses Jahr können sie sich über erfrischende Melodien der drei Kapellen freuen, es dürfte wohl für jeden was dabei sein.
Die Kapelle unter der Leitung von René Kok , Die Jugendkapelle unter der Leitung von Kathrin Schulte und das Vororchester unter der Leitung des Kreisdirigenten Martin Hövelmann, freuen sich darauf mit Ihnen einen schönen Nachmittag zu verbringen.
Ab 15:00 Uhr gibt es Kaffee und selbstgebackene Kuchen und Torten, kalte Getränke werden selbstverständlich auch angeboten.
Der Eintritt ist frei, die Einnahmen und eventuelle Spenden fließen in die Jugendarbeit.

Jugendorchester besucht Fort Fun

 
Am 30. April machten wir uns mit der Jugendkapelle und ein paar Musikern, die die Jugendkapelle oft unterstützen bei tristem Wetter auf den Weg nach Fort Fun. Obwohl die Sonne sich den ganzen Tag über nicht sehen ließ hatten wir alle viel Spaß. In kleinen Gruppen eroberten wir den Park und mussten an keinem der vielen Fahrgeschäfte anstehen. Zufrieden, müde und ein wenig durchgefroren fuhren wir wieder nach Hause.